KOSTENLOSES INFO-TELEFON
0800-800 807
E-Mail: dermikrokredit@oesb.at

Know-how erwerben

Sobald Sie sich registriert haben, steht Ihnen unsere Online-Plattform zur Verfügung. Auf der Plattform können Sie nicht nur Ihr Geschäftskonzept erstellen, sondern auch Ihr unternehmerisches Wissen auffrischen.

Dort erfahren Sie unter anderem:

  • wie Sie Ihre Geschäftsidee ausformulieren
  • wie Sie Ihre Unternehmensziele präzisieren
  • welche Kriterien Sie für die richtige Auswahl Ihres Betriebsstandortes anlegen
  • wie Sie Ihr Produktportfolio bzw. Ihre Dienstleistung darstellen
  • wie Sie Ihre Zielgruppe bzw. Ihren Kundenkreis festlegen
  • wie Sie zielführende Marketingmaßnahmen erarbeiten
  • wie Sie eine Markt- und Konkurrenzanalyse erstellen
  • wie Sie die richtigen KooperationspartnerInnen finden
  • wie Sie eine Risikoanalyse durchführen
  • wie Sie einen Zeitplan zur Durchführung des Projekts erstellen
  • wie Sie einen Investitionsplan erstellen
  • wie Sie den Planumsatz berechnen
  • wie Sie einen Liquiditätsplan erstellen

  

Kooperationspartner

die Sie bei der Erstellung der Antragsunterlagen zusätzlich beraten und begleiten können:

  • www.gruendungsforum.at – Wenn Sie arbeitssuchend sind und sich selbstständig machen möchten, können Sie sich zum Unternehmensgründungsprogramm des AMS anmelden. Das Programm unterstützt Sie bei den Vorbereitungen und bei der Verwirklichung Ihrer Unternehmensgründung. Das BeraterInnen-Team steht Ihnen mit Einzelberatungen zur Seite und stellt Ihnen Qualifizierungsmöglichkeiten in Form von Workshops zur Verfügung.
  • www.mingo.at  –  Bei Mingo, der Start-up-Initiative der Stadt Wien, können Sie kostenloses Gründungscoaching und Finanzierungscoaching in Anspruch nehmen.
  • www.grueze.at – Das Team des GründerInnenzentrums für Menschen mit Handicap geht auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein und kann Sie optimal beraten.
  • www.chance.at – Sie planen eine Unternehmensgründung in der Steiermark? Das Team des GründerInnenzentrums für Menschen mit Handicap ist in allen Gründungsphasen Anlaufstelle bei auftretenden Fragen und Problemen.
  • www.wko.at/wien bzw. www.gruenderservice.at – Im GründerInnencenter und im Förderreferat der Wirtschaftskammer Wien stehen Ihnen kompetente BeraterInnen für Auskünfte zur Verfügung.
  • www.riz.at – Das RIZ, die Gründeragentur des Landes Niederösterreich, unterstützt kostenlos und flächendeckend in ganz Niederösterreich UnternehmensgründerInnen und JungunternehmerInnen in allen Belangen rund um die Selbstständigkeit.
  • www.bccs.at – Wenn Sie eine akademische Ausbildung haben oder derzeit studieren und sich selbstständig machen wollen, holen Sie sich Hilfestellung bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee beim BCCS. Hauptaufgabe des BCCS (Business Creation Center Salzburg) ist es, Gründungen aus dem akademischen Bereich, wie der Fachhochschule Salzburg und der Universität Salzburg zu stimulieren und Personen von der innovativen Geschäftsidee bis zur erfolgreichen Unternehmensgründung bzw. Markteintritt zu begleiten.
  • www.die-unternehmerinnen.info – Gründerinnen und Jungunternehmerinnen sind bei Frau & Arbeit Salzburg bestens beraten. Fortlaufend finden spezielle Beratungen, Vorträge und Seminare statt und vermitteln professionelles Wissen. Die Website www.die-unternehmerinnen.info bietet eine Vielzahl an Informationen, wie beispielsweise den grenzübergreifenden Veranstaltungskalender oder Anmeldemöglichkeiten zu Erstberatung und Workshops sowie ein Kommunikationsforum zum Austausch und Vernetzen.